JUGENDRIEGE-TERMINE

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Jahresübersicht (PDF)

JUGENDRIEGE - Aktitvitäten

cool and clean - STV Kreuzlingen macht mit!

Das Präventionsprogramm «cool and clean» von Swiss Olympic steht für erfolgreichen, fairen und sauberen Sport. Es unterstützt Trainerinnen und Trainer darin, die Lebenskompetenzen der Kinder und Jugendlichen zu fördern, gefährliche Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und richtig zu reagieren.

Die «cool and clean»-Commitments

Die sechs Commitments sind Programminhalt und Instrument zugleich. «cool» steht für die Werten wie Leistungsbereitschaft, Verantwortung und Fairplay, «clean» bezieht sich auf Verzicht auf Doping, Tabak und Alkohol. Das Programm «cool and clean» wird wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

Darüber hinaus sollen Kinder und Jugendliche zu folgenden Themen sensibilisiert werden.

  • Wir integrieren und akzeptieren Menschen unterschiedlicher Herkunft und Menschen mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen.
  • Wir behandeln alle Mitglieder gleichwertig und fördern den gegenseitigen Respekt und die gegenseitige Anerkennung.
  • Die individuelle und soziale Entwicklung der Kinder und Jugendlichen steht gleichwertig mit der sportlichen Leistung im Mittelpunkt der sportlichen Aktivitäten.
  • Bei uns gilt «Fairplay».
  • Wir sind alle Vorbild.

STV Kreuzlingen macht mit

Auch der STV Kreuzlingen ist bei «cool and clean» angemeldet. Den Leiterpersonen stehen kostenlose Starter-Kits und viele andere attraktive Materialien für die Umsetzung zur Verfügung.

Die Träger von «cool and clean» sind Swiss Olympic, das Bundesamt für Sport (BASPO) und das Bundesamt für Gesundheit (BAG). Dank der guten Zusammenarbeit dieser Träger können Synergien optimal genutzt werden.

(11.10.2021/KD)

Jugendriege des STV Kreuzlingen am Turntag in Weinfelden

Am Sonntag den 30. Juni nahmen wir mit 46 Kindern und Jugendlichen am Jugendturntag teil. Bei idealen Wetterbedingungen reisten wir mit dem Zug nach Weinfelden zu unserem grossen Wettkampftag. Die grösste Herausforderung war die Hitze. Mit Blick auf die angekündigten hohen Temperaturen hatten die Organisatoren einen kleinen Wasserpark mit Planschbecken, Sprinkleranlagen und einem Duschzelt eingerichtet.

Die Jugendlichen der Jahrgänge 2003 bis 2007 absolvierten einen Sechskampf. Wir starteten in den

Disziplinen Sprint (80 m), Weitwurf, Weitsprung, Hindernislauf, Kugelstossen, Bodenturnen, Stufenbarren und Minitrampolin.

Die Knaben und Mädchen der Jahrgänge 2008 und jünger kämpften im Fünfkampf um eine möglichst

hohe Punktzahl. Hierbei verzeichneten wir Starts in den Disziplinen Sprint (60 m), Weitwurf, Dreihupf, Mattenwurf (Zielwurf), Hindernislauf, Steinheben, Stufenbarren, Bodenturnen und Minitrampolin.

Am Nachmittag starteten wir unter sehr heissen Bedingungen mit 7 Teams in der Pendelstafette. Für das beste Staffelresultat sorgte das Team Kreuzlingen 1 mit dem 8. Rang von 98 startenden Teams bei den Mädchen B (2008 und jünger).

Unsere Teilnehmer hatten sichtlich Spass am Jugendturntag. Sehr erfreulich war zudem, dass viele Eltern unserer Turner und Turnerinnen anwesend waren. Insgesamt ein rundum gelungener Jugendturntag!

Mit insgesamt fünf Auszeichnungen für Meret Engeli, Luna Naselli, Sophia Sawo, Lia Stadler und Julius Weihrich sind wir müde aber glücklich nach Hause gefahren.

Herzliche Gratulation an alle Kids und ein grosses Dankeschön an unsere Jugendtrainer und Jugendtrainerinnen für die Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen sowie an Daniela Bär, Doris Graf, Christine Horvath, Moni Kracht, Angela Müller, Volker Böhm, Erich Schmid und Reto Suhner für ihren Kampfrichtereinsatz.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

(30.06.2019/KD)

Die besten Resultate

35. Konstanzer Altstadtlauf 2019

Zum fünften Mal in Folge starteten die STV Kids am traditionsreichen Konstanzer Altstadtlauf mit mehr als 4200 Teilnehmern. Die Kinder rannten bei schönem Herbstwetter hochmotiviert die 865m-Strecke bzw. 2065m-Strecke (ab 12 Jahren) in der Innenstadt.
Mit Rang 5 von 98 Läuferinnen bei den Mädchen U16 erreichte Nouria Djaïdja eintolles Ergebnis. Bei den Kleineren (8-9 Jahre) kam von 305 Läuferinnen Franziska Braunigger auf den sehr guten 29. Rang, den sich auch ihr Bruder (Bambini) erkämpfen konnte. Ebenso 29. wurde Jonas Müller bei den Knaben (10-11 Jahre). Wie auch im letzten Jahr waren die STV-Herren mit Matthias Rutishauser sehr erfolgreich.Er benötigte für die 8,1km nur 29,11 min. und lief damit auf den unglaublichen8. Rang in der Gesamtwertung.
Die Kinder wurden tatkräftig von Eltern, Geschwistern und Fans bejubelt. Alle Kinder gaben ihr Bestes und gingen stolz und erschöpft nach Hause.

(21.10.2019/KD)

Auszug aus der Rangliste